Rouen – Geschichte in der Normandie

Rouen, im Departement Seine-Maritime gelegen, ist die Haupstadt der Region Normandie. Die Stadt an der Seine besticht nicht nur mit seiner großen Kathedrale, sondern mit vielen engen Gässchen, schönen Plätzen, unzähligen Fachwerkhäusern und natürlich auch mit einer großen Geschichte. Anbei ein paar Impressionen einer wirklich sehenswerten Stadt. Wie immer, viel Spass beim betrachten.

Die mächtige Kathedrale Notre-Dame

Unzählige kleine Gassen in der Altstadt mit kleinen Geschäften, Cafes und Bistros

Typische Straßenszene

Zum Teil sehr gut erhaltenes Fachwerk, trotz starker Zerstörungen

Der Platz vor der Kirche Saint-Maclou

An der Kirche Saint-Maclou

Stilles Plätzchen zum verweilen

Mittagspause vor der Abteikirche Saint-Quen

Typischer Anblick in der Altstadt

Die mächtige Abteikirche Saint-Quen

Normannisches Fachwerk

Überall Möglichkeiten für den Müßiggang

Farbenfrohe Fachwerkhäuser in der Altstadt

Der Uhrenturm in der Rue du Gros-Horloge

Bunt und gut bschirmt. Eindrucksvolle Strassenkunst

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s