Rotterdam? Rotterdam!

Dieser Tage hatte ich beruflich in Rotterdam zu tun. Na ja, dachte ich. Hafenstadt. Größter Seehafen Europas. Fährhafen nach Britannien. Viel mehr fiel mir auf Anhieb aber nicht ein. Ich erinnerte mich aber an einen Zeitungsartikel in der „Zeit“, in der einmal die besondere Architektur Rotterdams nach dem zweiten Weltkrieg beschrieben wurde. In der Tat, ich war fasziniert von dieser Stadt. Im 2.Weltkrieg von unseren Landsleuten regelrecht „plattgebombt“ , hat diese Stadt einen  interessanten architektonischen Werdegang genommen. Von Piet Bloms Kubushäuser in der Nähe des alten Hafen (Oude Haven) bis hin zu der neu gestalteten Markthalle an der ebenfalls futuristisch wirkenden Bahnstation Blaak. Diese Markthalle ist nicht irgendein Unterstand für Fisch-, Gewürz- oder sonstige Händler. Nein, sie ist in der Form eines riesiegen Bogens gebaut und beherbergt neben Lokalen in den Seitebereichen noch zahlreiche Wohnungen. Ich konnte kaum von dieser Halle lassen. Eine ganze Weile staunte ich über das Treiben hier. Alleine, was an den ca. 100 Marktständen alles an Köstlichkeiten angeboten wurde.

Aber auch die restlichen Gebäude haben es mir angetan. Ich persönlich fand es sehr interessant, wie neben dem verbliebenen Alten, Neues geschaffen wurde. Nach meiner Meinung äußerst gelungen. Anders als zum Beispiel dieser architektonische Wildwuchs mit dem London, speziell das Themseufer, in den letzten Jahren verbaut wurde. Ein paar  Impressionen von meinem kurzen Aufenthalt in Rotterdam. Rotterdam? Wirklich eine Reise wert!

 Witte Hus

 Markthalle

Rotterdam Blaak

Rotterdam Blaak

Oude Haven

  Markthalle

Markthalle

Markthalle

  Architektur von Piet Blom

Rotterdam Blaak

Markthalle

Alt und Neu

Rotterdam Blaak

  Markthalle

  Markthalle

  Innenstadtarchitektur

  Einkaufspassage

DSC00405

Grote Kerk

DSC00532

Markthalle

DSC00537

Architektur im Oude Haven

Ein Kommentar zu „Rotterdam? Rotterdam!

  1. Tolle Fotos ! War schon ganz oft in Nord Holland – als Kind und mit meinen Kindern, aber noch nie in Rotterdam. An die Snoeps, den Käse und das indonesische Essen und die Pommes denk ich gerne 😉 !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s